Hamburg

eines Sams­tags an der Roten Flora…

Immer mal wie­der habe ich kur­ze Aus­flü­ge in Städ­te unter­nom­men, wenn die Zeit es zuließ. Klar, mit Coro­na geht das der­zeit schlecht. Aber: Die Zei­ten wer­den sich hof­fent­lich wie­der ändern. Ham­burg ist in Reich­wei­te, um sams­tags früh mit dem Motor­rad hin­zu­fah­ren. Dann lau­fe ich pho­to­gra­phie­rend einen drei­vier­tel Tag lang umher. Das ist medi­ta­tiv und unglaublich …

eines Sams­tags an der Roten Flo­ra… Weiterlesen »

zweck­frei und offen unter­wegs in der Stadt – Hamburg

Bil­der gibt es über­all, man muss sie bloß wahr­neh­men. Die Offen­heit dafür aber haben wir sel­ten, wenn wir zweck­ge­rich­tet unter­wegs sind. Mir geht es selbst so: Auf dem Weg zur Arbeit, eilends vor Laden­schluss zum Super­markt, da sehe ich kei­ne Moti­ve. Wenn ich aber rela­tiv »zweck­frei« umher­lau­fe, dann fin­den sich vie­le Details, man­che »Kon­stel­la­tio­nen« usw., …

zweck­frei und offen unter­wegs in der Stadt – Ham­burg Weiterlesen »