Schön­heit und Tra­gö­di­en – ein Spagat

Mit der Welt und der Poli­tik ist kei­nes­wegs alles zum Bes­ten gestellt. Die Nach­rich­ten läh­men mich zuneh­mend. Klar, ich kann ver­su­chen, Afgha­ni­stan aus­zu­blen­den, die Schlamm­schlach­ten vor der Bun­des­tags­wahl, die Migra­ti­ons­be­we­gun­gen und die durch­ge­wun­ke­nen Bun­destro­ja­ner. Aber ich mer­ke, wie mir dies zuneh­mend schwer fällt. Des­halb wer­de ich nicht unhöf­lich, wenn ich Men­schen in poli­ti­scher Ver­ant­wor­tung treffe. …

Schön­heit und Tra­gö­di­en – ein Spa­gat Weiterlesen »