wie­der bei Flickr…

Nach­dem ich eini­ge Jah­re lang bei Flickr ange­mel­det (gewe­sen) war, dort eigene Bil­der gezeigt habe und die ande­rer ange­se­hen und teils kom­men­tiert hat­te, habe ich mich vor Jah­ren abge­mel­det und mei­ne Bil­der gelöscht.

Nun, ich kom­me nicht umhin: Flickr ist ein sehr anre­gen­der Ort, gera­de auch für Men­schen, die sich für ana­lo­ge Bil­der inter­es­sie­ren. Also habe ich mich vor einigen Tagen wie­der ange­mel­det. Eini­ge mei­ner Bil­der, die ich (ana­log) aufgenom­men habe, sind hier zu sehen.

Mir geht es vor allem dar­um, bestimm­ten Leu­ten dort fol­gen zu kön­nen, also regel­mä­ßig zu sehen, was sie an Bil­dern zei­gen. – Ein Tipp hier: Lajos Siro, ein unga­ri­scher Licht­bild­ner. Sei­ne vor allem mit einer Lin­hof-Fach­ka­me­ra aufgenom­me­nen Arbei­ten (weni­ger die Edel­dru­cke) fin­de ich sehr anre­gend.

mein Kalen­der 2017 geht in Druck

Mein Kalen­der 2017 ist druck­fer­tig. Am Sonn­tag (4. Dezem­ber) wer­de ich die erfor­der­li­che Men­ge bestel­len und dru­cken las­sen.

Weil ich regel­mä­ßig Wün­sche höre, wenn der Kalen­der fer­tig ist, kün­di­ge ich ihn hier an: Wer einen haben möch­te, kann ihn für 26,00 € bei mir bekom­men; wenn ich ihn ver­sen­den muss, kom­men 5,00 € dazu (ins­ge­samt also 31,00 €).

Gebo­ten wer­den zwölf Monats­blät­ter zuzüg­lich Titel­blatt, dazu jeweils ein Über­sichts-Blatt mit Kalen­da­ri­um je Monat.

Auf dem Deck­blatt ist übri­gens die Lei­ne­masch in Alt-Laat­zen zu sehen.

Alle Bil­der sind far­big gedruck­te, geton­te schwarz-weiß Bil­der; ins­ge­samt 26 Sei­ten im For­mat 33 cm x 26 cm.