Fens­ter-Tür-Tür.

Wie im letz­ten Bei­trag geschrie­ben: Ich war zu einer Pro­be nahe Sulin­gen zu früh. Bin mit Kame­ra und Sta­tiv her­um­ge­lau­fen und habe län­ger kei­ne Bil­der wahr­ge­nom­men. Der Gedan­ke für die­sen Blog­bei­trag ist: Die Bil­der sind stets da, man muss sie bloß wahr­neh­men. Das aber ist genau die Schwie­rig­keit und Her­aus­for­de­rung. Manch­mal bin ich auf Motive …

Fen­s­­ter-Tür-Tür. Weiterlesen »