Bokeh

Objek­ti­ve für schwarz-weiß-Bilder…

Grund­sätz­lich fin­den sich Objek­ti­ve, die sich bes­ser und weni­ger gut für bestimm­te Fel­der der Pho­to­gra­phie eig­nen. So sind eini­ge Objek­ti­ve mit wun­der­vol­lem Bokeh (also sehr sanf­ter Unschär­fe und gera­de auch Über­gän­gen zu unschar­fen Berei­chen) aus­ge­stat­tet, etwa die Nikon DC (»defo­cus con­trol«) Objek­ti­ve. Gut geeig­net für Por­traits oder ande­re Auf­ga­ben, in denen ein cre­mi­ges Bokeh, also …

Objek­ti­ve für schwarz-weiß-Bil­der… Weiterlesen »

eines Sams­tags an der Roten Flora…

Immer mal wie­der habe ich kur­ze Aus­flü­ge in Städ­te unter­nom­men, wenn die Zeit es zuließ. Klar, mit Coro­na geht das der­zeit schlecht. Aber: Die Zei­ten wer­den sich hof­fent­lich wie­der ändern. Ham­burg ist in Reich­wei­te, um sams­tags früh mit dem Motor­rad hin­zu­fah­ren. Dann lau­fe ich pho­to­gra­phie­rend einen drei­vier­tel Tag lang umher. Das ist medi­ta­tiv und unglaublich …

eines Sams­tags an der Roten Flo­ra… Weiterlesen »

von Nut­zen und Not des Stativgebrauchs…

frü­her… Sta­ti­ve waren in Zei­ten nied­ri­ger Film­emp­find­lich­kei­ten und lang­sam bedien­ba­rer Kame­ras unab­ding­bar. Wenn man mit Groß­bild pho­to­gra­phiert, dann ist zwi­schen dem Ein­rich­ten der Kame­ra (mit schwar­zem Tuch auf der Matt­schei­be) und der Auf­nah­me stets die Film­kas­set­te ein­zu­ste­cken, das Objek­tiv (d.h. der Ver­schluss) zu schlie­ßen. Anschlie­ßend wird der Schutz­schie­ber gezo­gen, belich­tet. Erst dann kann es ans …

von Nut­zen und Not des Sta­tiv­ge­brauchs… Weiterlesen »