Scan mit der Digi­tal­ka­me­ra

Scan mit der Digi­tal­ka­me­ra

Zu Scan­nen und die Bil­der vom ana­lo­gen Film anschlie­ßend zu eini­ger­ma­ßen vor­zeig­ba­ren digi­ta­len Bil­dern aus­zu­ar­bei­ten, das ist lang­wie­rig, läs­tig und feh­ler­an­fäl­lig. Neben der Zeit für Scan­nen, Bild­aus­schnitt-Wahl, Aus­fle­cken usw. stört...
Kul­tur­tech­nik im Rück­gang: Hand­schrift…

Kul­tur­tech­nik im Rück­gang: Hand­schrift…

Selbst­ver­ständ­lich­kei­ten sind dies sicher nicht für alle: Hand­schrift ist für mich nicht weg­zu­den­ken, wenn ich nach­den­ke: Sobald ein The­ma oder Pro­jekt eine Grö­ße gewinnt, die ich nicht mehr im Kopf bewäl­ti­gen kann, nut­ze ich hand­schrift­li­che...

eine Übung – und fol­gen­de Ent­schei­dun­gen…

Der US-ame­ri­ka­ni­sche Pho­to­blog­ger Mike Johns­ton hat neu­lich eine Übung emp­foh­len. Man neh­me sei­ne Bil­der, sehe sie durch und bil­de Kate­go­rien. Die kön­nen inhalt­li­cher Art sein (»Bäu­me«) oder for­mal (»schwarz-weiß Details«). So soll man nach der...
Kalen­der­pro­duk­ti­on abge­schlos­sen

Kalen­der­pro­duk­ti­on abge­schlos­sen

Nach­dem ich im letz­ten Jahr kei­nen Kalen­der zusam­men bekom­men habe, gibt es nun wie­der einen. Im Jahr 2017 hat­te ich zahl­rei­che unter­schied­li­che Bil­der mit (und das ist es vor allem) viel­fäl­ti­gen Sei­ten­ver­hält­nis­sen: Qua­dra­ti­sche vom 6×6...
Städ­te-Kurz­ur­laub: Mei­ne Aus­rüs­tungs­wahl

Städ­te-Kurz­ur­laub: Mei­ne Aus­rüs­tungs­wahl

Das Bei­trags­bild ent­stand in Kopen­ha­gen vor vie­len Jah­ren mit einer zwei­äu­gi­gen Mit­tel­for­mat-Kame­ra. Damals war es eine Roll­ei. Die ist inzwi­schen ver­kauft und ich hät­te eine Mami­ya C330 anzu­bie­ten, die aber deut­lich schwe­rer ist als die (auch...
Jaz­z­auf­nah­men – wie ich sie schät­ze

Jaz­z­auf­nah­men – wie ich sie schät­ze

Heu­te ist der Trend ja dahin­ge­hend, dass es vie­le Spu­ren gibt. Die Auf­nah­me­tech­nik macht es mög­lich. Die Musi­ker spie­len (bei Jazz) gewöhn­lich schon noch gleich­zei­tig, aber meist akus­tisch getrennt je in ein oder meh­re­re Mikro­pho­ne. Alles wei­te­re...
über Buch­ti­tel

über Buch­ti­tel

Wenn anno 1811 Fried­rich Schei­er­ma­cher mit sei­nem Titel »Kur­ze Dar­stel­lung des theo­lo­gi­schen Stu­di­ums« noch punk­ten konn­te, zeigt das vor allem eines: Das waren noch ande­re Zei­ten. – Mit dem Titel wäre heu­te kein Staat mehr zu machen. Das liegt am...
über den Ver­zicht auf Bil­der von Men­schen…

über den Ver­zicht auf Bil­der von Men­schen…

Wider Erwar­ten geht es hier nicht um die Euro­päi­sche Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung, es geht dar­um, wes­halb ich der­zeit kaum Bil­der von Men­schen auf­neh­me und wes­halb ich die­se – wenn eben doch – ana­log den Abge­bil­de­ten zukom­men las­se: In den...
Pal­ma – fast men­schen­leer

Pal­ma – fast men­schen­leer

Pal­ma ist Balea­ren-Metro­po­le und gewöhn­lich voll. Tou­ris­ten, Geschäfts­leu­te, Hand­wer­ker, Aus­flüg­ler von den Kreuz­fahrt­schif­fen, die ein­mal Pla­ca Major angu­cken… Auf mei­nen Bil­dern hier sind keine/​kaum Men­schen, weil ich die nicht im Inter­net...