Lie­be Lese­rin­nen und Leser,

ich war (mit der E‑Mail Adres­se und auch mit der Domain-Ver­wal­tung) etwa eine Woche lang nicht auf der Höhe. Inzwi­schen habe ich den Web­hos­ting-Anbie­ter gewech­selt – und hof­fe, somit die tech­ni­schen Schwie­rig­kei­ten über­wun­den zu haben.

Auch die Erreich­bar­keit und Geschwin­dig­keit der Web­site soll­te inzwi­schen deut­lich zuge­nom­men haben. – Lei­der bezah­le ich auch etwas mehr. Man kann nicht alles haben.

Die Unan­nehm­lich­kei­ten bit­te ich zu ent­schul­di­gen.

Frank Weber, 2. Dez. 2019